Les commentaires sont hors de ce post

Entscheidung für die Ausgabe 2021

Leider wird es auch dieses Jahr nicht möglich sein unser Barlatay-Trail in seiner traditionellen Form zu organisieren. Aus sanitären Gründen und um die Ausbreitung des Coronavirus einzuschränken, haben wir für die kommende Ausgabe vom 13. – 14. August 2021, folgende Entscheidungen getroffen.

Laufstrecken

– Die Strecken des Barlatay Ultra-Trail (Start 13. August – 5 ITRA Punkte) sowie der Barlatay Trail (Start 14. August – 3 ITRA Punkte) werden beibehalten. Die Anmeldungen werden eingeschränkt. Damit sich nicht zu viele Trailers gleichzeitig in der Startzone befinden, werden diese in 30 Personen-Gruppen aufgeteilt. Der Barlatay Ultra-Trail wird nur beibehalten, wenn sich minimal 103 Rennläufer anmelden. Sollten wir die Strecke annullieren müssen, werden die Rennläufer per E-Mail informiert und die Startgebühr integral rückvergütet. 

– Die Strecke des «Trail Découverte» müssen wir leider annullieren. Sie wird ab dem 15. Juni durch 2 freizugängliche Laufstrecken ersetzt. Die Zeit dieser Strecken werden durch Timmy (MSO App) gemessen. Mehr Informationen werden auf unserer Homepage ersichtlich sein.

– Die  Verticale des Tzams (3,7km / D+920m)
– Der Barla’Trail  (34km / D+2300m).

Rennläufer

– Jeder Läufer muss über ein «COVID KIT» (Maske und Gel) verfügen

– Jeder Läufer wird am Renntag ein Autotest durchführen müssen. Sollten die Autoritäten ein PCR-Test verlangen, wird das Rennen storniert.

– Die Läufer dürfen sich erst 30 Minuten vor Ihrem Startschuss in der Startzone befinden.
Nach dem Lauf darf sich jeder Teilnehmer sein Essen holen und muss die Zielzone verlassen.

– Sollten wir aus Pandemiegründen das Rennen annullieren, werden wir jegliche Anmeldegebühren rückvergüten. Jedoch schließt dies anfallende Bankkosten aus.

– Wir werden uns fortlaufend der Pandemiesituation anpassen und bitten somit die Teilnehmer sich auf unserer Internetseite auf dem neusten Stand zu bringen. Dies grundsätzlich ein paar Tage vor dem Rennen.

– Es werden weder Umkleideraum noch Duschen vorhanden sein.

Zuschauer und Festplatz

– Wir werden alle Sicherheitskonzepte anbringen. Im Dorf werden «Gehrrichtungen» ausgezeichnet sein.

– Damit wir möglichst viel Teilnehmer begrüßen können, müssen wir auf alle Zuschauer auf dem Festplatz verzichten.

– Wir ermuntern alle Begleiter sich auf die Rennstrecke zu begeben, dies jedoch ohne sich an einem Punkt anzusammeln.

Das Organisationskomitee setzt alles daran das Rennen unter Respektierung der Sanitärvorschriften zu organisieren. Wir danken im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Ohne Rennläufer kein Barlatay ! Rennt und meldet euch an, wir glauben daran. !

Update: 25. April 2021

Les commentaires sont fermés.